Hauptinhalt
  • Foto: Franic
Capoeira
verantwortlich:

Capoeira „Sul da Bahia“

Capoeira ist eine brasilianische Kampfkunst, die ursprünglich von den afrikanischen Sklaven in Brasilien entwickelt und praktiziert wurde. Im Laufe des 20. Jahrhunderts wurde Capoeira in zwei Stilen formalisiert, Angola und Regional. Die moderne Capoeira  „Contemporanea“, wie sie auch von der Gruppe „Sul da Bahia“ praktiziert wird, lässt Raum für beide Stile und integriert u.a. auch Artistik-Elemente in das Spiel. Capoeira beinhaltet darüber hinaus auch Musik, Tanz und Lebensphilosophie.

Der Kurs soll einen Einblick in die Welt der Capoeira  vermitteln. Zu typischen Capoeira-Rhythmen wird sich zunächst gemeinsam aufgewärmt und gedehnt. Dann werden in der Gruppe und als Partnerübungen verschiedene Bewegungen, Angriffs- und Verteidigungstechniken, sowie einfache Artistikelemente geübt. Zum Abschluss können in der „Roda“ (dem Kreis, in dem Capoeira praktiziert wird) die erlernten Bewegungen im spielerischen Kampf ausprobiert werden.

Entgelte: Studierende / Bedienstete
KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1140Do21:00-22:30THB17.10.-13.02.Roy Milton Paredes Caracholi, Juliane Sommer
30/ 40 €
30 EUR
für Studierende

40 EUR
für Beschäftigte