Hauptinhalt
  • Foto: Franic
Kung Fu / Kickboxen
verantwortlich:

Dieser Kurs wird geprägt durch zwei Kernbereiche, das Kickboxen und ein progressives, anwendungsorientiertes Kung Fu.
Das Kickboxen bietet eine ideale Basis, um ein Grundverständnis des Kämpfens zu vermitteln und die konditionellen und koordinativen Voraussetzungen zu schaffen.
Das hier verwandte Kung Fu kombiniert die wirksamsten Strategien und Techniken folgender bewährter Kampfkünste: Tritte und Schläge aus dem Muay Thai Boxen, Waffenkampf aus den philippinischen Escrimastilen mit Wurf- und Kontrolltechniken aus dem indonesischen Pencak Silat und dem strategischen Potential traditioneller chinesischer Kampfkünste sowie den Bodenkampf aus dem Jiu Jitsu.
Dadurch werden alle relevanten Bereiche optimal abgedeckt. Intelligente Trainingsmethoden wie Drills und Partnerübungen steigern wichtige Eigenschaften wie Ausdauer, Kraft, Gleichgewicht, Koordination und Konzentration.

Entgelte: Studierende / Bedienstete

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1048L1, L2Di19:30-21:00THB15.10.-11.02.Michael Selinka, Johannes Klingelhöfer
30/ 40 €
30 EUR
für Studierende

40 EUR
für Beschäftigte