Hauptinhalt
  • Foto: Franic
Aikido
verantwortlich:

Aikido gehört zu den klassischen modernen Kampfkunstwegen Japans (Budo). Dennoch ist es hierzulande weithin unbekannt, da kein Wettkampfsport. Als klassisches Budo ist sein primärer Zweck auch keineswegs mehr Selbstverteidigung, vielmehr persönliche Entwicklung. Aikido wird geboren aus einer Umstellung der Perspektive: Was geschieht, wenn einem Angriff nicht mehr mit gleichen Mitteln begegnet wird, wenn man ihn nicht mehr zu übertrumpfen sucht, sondern ihn statt dessen vollkommen annimmt. Genau dann ist die Situation für „Ai-Ki“ bereitet - das Verschmelzen mit der Energie des Angriffs, der dadurch wirkungslos verpufft.
Dies zu erlernen, erfordert subtile körperliche wie mentale Übung. Es werden Haltung und Atmung verändert, zentrierte Bewegung und Geschmeidigkeit entwickelt, Gelassenheit gefördert.

Entgelte: Studierende / Bedienstete
KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
4000Di18:00-19:30THB02.03.-09.04.Daniel Kah, Kilian Scherer
10/ 13 €
10 EUR
für Studierende

13 EUR
für Beschäftigte
ab 02.03., 08:00